WordPress für kleinere und mittlere Unternehmen

Meiner Meinung nach ist WP oder WordPress das einfachste Werkzeug, mit dem man Webseiten erstellen kann. WordPress ist einfach zu erlernen, ist suchmaschinenfreundlich und kostenlos zugänglich.

Natürlich kann das Beherrschen von WordPress kann für den Anfänger zeitaufwendig sein. Die meisten Menschen gehen schrittweise vor. Sie installieren WordPress, erstellen dann einen oder mehrere Seiten und / oder Beiträge und erarbeiten sich dann die vielen Möglichkeiten, die WordPress bietet. Sie finden heraus, wie man das System anpasst, neue Seiten oder Beiträge einrichtet und wie man das Erscheinungsbild von WordPress ändert.

Es ist relativ einfach herauszufinden, wie Sie WordPress nutzen können, sobald ein Entwickler ein System für Sie eingerichtet hat. Es gibt viele Videos über Vimeo oder YouTube, die WordPress informieren. Für den Fall, dass dies immer noch nicht ausreicht, gibt es viele Bücher, die in Ihrem lokalen Buchladen erhältlich sind.

Wenn Sie einen Webdesigner mit der Einrichtung einer Webseite mit WordPress betrauen, dann können Sie mit Kosten zwischen 500 Euro und 5.000 Euro rechnen. Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall mehrere Angebote einzuholen. Danach können Sie die Seite übernehmen, weiter ausbauen und neue Beiträge und Seiten einstellen.

Erweitern Sie WordPress mit Plugins

WordPress lässt sich einfach und schnell mit Plugins erweitern. Die Plugins können Sie direkt im Backend von WordPress installieren. Es gibt fast für jede Anforderung ein spezielles Plugin. WordPress Plugins sind innerhalb weniger Minuten installiert und eingerichtet. Nachfolgend finden Sie eine Reihe von WordPress-Modulen, die Sie auf Ihrer Website installieren können, oder bitten Sie Ihren Programmierer, sie abzuschließen.

Yoast Seo

Das ist eines der vielen Plugins für die Suchmaschinenoptimierung. Es hilft Ihnen dabei, die Webseite SEO freundlich zu gestalten. Der Nutzung dieses Plugins sorgt dafür, das Ranking Ihrer Webseite bei Google und anderen Suchmaschinen zu verbessern.

Kontaktformular 7

Es ist das zweite Modul, das Sei installieren sollten. Dieses Plugin macht es einfach, ein Formular auf einer Kontaktseite zu erstellen, das es den Besuchern Ihrer Seite erleichtert, Ihnen eine persönlich eine Anfrage per E-Mail zu senden oder ein Angebot einzuholen.

Welche Plugins wir noch auf unserer Webseite installieren, finden Sie auf der Seite: „Wordpress Plugins“.