Yoast SEO: Tipps für das Erstellen von Seiten

Yoast Seo Plugin

Wenn Sie eine WordPress erstellen möchten, dann ist die Suchmaschinenopitmierung (=SEO) relativ einfach einzurichten. Es gibt ein Plugin, das Sie in WordPress direkt herunterladen können: Yoast SEO. Yoast SEO ist ein s Tool, das dem Administrator helfen kann, die Seite für die Suchmaschinen zu optimieren.

Bei der Optimierung spielen die sogrannten Schlüsselworte (Schlüsselbegriffe, Keywords, bzw. Keyphrase) eine ganz wichtige Rolle. Ein Keyword kann sich aus mehreren Worten zusammensetzen. Ein zusammengesetztes Keyword wird auch als Longtail bezeichnet.

 Jede Seite wird geanu für ein Keyword optimiert.

Verwenden Sie Ihr Keyword nicht auf mehr als einer Seite. Wenn Sie ein Keyword für eine Seite wählen, stellen Sie sicher, dass Sie ein ähnliches Keyword suchen, aber nicht genau das Gleiche. Wenn Sie das gleiche Keyword für mehr als eine Seite wählen, können Ihre Seiten um den ersten Platz kämpfen. Deine Seiten werden gegeneinander arbeiten, um einen Rang zu erhalten, was dazu führt, dass sie höchstwahrscheinlich überhaupt keinen Rang haben.

Yoast Seo (und andere Tools) unterstützen Sie bei der Einhaltung der folgenden Regeln:

  1. Der Titel der Seite muss eindeutig sein. Er muss auch das Keyword enthalten. Das Keyword sollte möglichst weit vorne stehen.

  2. Das Keyword muss im ersten Absatz vorkommen.

  3. Ein Teil der Keywords sollte fett markiert werden.

  4. Der Text der Seite ist in Absätze aufzuteilen. Ein Absatz sollte nicht länger als 80 bis 100 Worte sein.

  5. Der Text für die Startseite sollte ca. 800-1200 Worte lang sein.

  6. Die Abschnitte sind mit einer Überschrift (h2) zu versehen. Weitere Untergliederungen sind dann mit Unterüberschriften (H3, H4) zu versehen.

  7. Überschriften müssen hierarchisch angeordnet sein.

  8. Für jede Seite ist ein Meta-Titel und eine Meta Description (Beschreibung) zu erstellen

  9. Das Keyword sollte ca. 1,5-2,5% mal im Text vorkommen.

  10. Das Keyword kann in Einzahl und Mehrzahl gesetzt werden.

  11. Zusammengesetzte Keywords können weiter Stopworte enthalten (z.B. und, in, auf,…)

  12. Der Text sollte leicht zu lesen sein.